Navigation anzeigenNavigation verbergenNavigationsschalter
Kartoffeln
Kartoffeln

Pahmeyer`s Kartoffelernte ist trocken und staubig

Der lange und heiße Sommer hat Felder und Kartoffelpflanzen ausgetrocknet. Die Folgen für die diesjährige Kartoffelernte sind Ernteeinbußen und große Staubwolken.

Kartoffelernte in vollem Gange

Auf den Feldern rund um den Pahmeyer-Hof ist die Kartoffelernte gerade in vollem Gange. Die Kartoffelroder sind nun täglich im Einsatz und heben die reifen Kartoffelknollen aus der Erde. 

Ganz schön viel Staub

Puh, was für eine Staubwolke. Bei der Ernte wirbeln die Kartoffelroder gerade ganz schön viel Staub auf. Grund dafür ist der extrem heiße Sommer. Die Böden sind durch die langanhaltende Hitze einfach viel zu trocken.

Ernteeinbußen durch Trockenheit

Doch nicht nur dem Boden hat die langanhaltende Trockenheit schwer zu schaffen gemacht. Auch die Kartoffelpflanzen haben unter der starken Hitze gelitten. Bei starker Wärmeeinwirkung stehen die Pflanzen unter enormem Stress und stellen ihr Wachstum ein. Die Folgen sind leider Ernteeinbußen von 20 bis 30 Prozent. 

Mehr aus unserer Kartoffelkiste
Zum Seitenanfang
Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Benutzererlebnis zu verbessern. Mit Ihrem Besuch auf www.pahmeyer.com stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.