Navigation anzeigenNavigation verbergenNavigationsschalter
Kartoffeln
Kartoffeln

Krosse Reibekuchen mit Spargel-Ragout und Erdbeer-Rucola Salat

Es ist wieder Spargel-Zeit und wir lieben die folgende Kreation: Reibekuchen mit feinem Spargel-Ragout - dazu passt wunderbar ein Erdbeer-Rucola Salat.

Zutaten für 3 Personen

2x Pahmeyer Reibekuchen (3x100g Packung)

400g weißer Spargel
1-2 Prisen Salz und Zucker

250 ml fertige Sauce Hollandaise
1 TL Zitronensaft
etwas Pfeffer

100g gewaschene Erdbeeren
100g gewaschenen Rucola

Für das Salatdressing:
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig, hell
2 EL Orangensaft
1 TL Agavendicksaft
etwas Salz und Pfeffer

etwas Petersilie

Zubereitung

Spargel waschen, schälen und die Enden abschneiden. Stangen schräg in ca. 6 cm lange Stücke schneiden.
Spargelstücke (ohne Köpfe) in kochendes Salz-Zuckerwasser ca. 5-7 Minuten garen.

Spargelspitzen weitere 4-6 Minuten mitgaren und im Sieb abschütten.

Sauce Hollandaise nach Packungsanweisung erwärmen, Spargel zugeben, mit Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.

Erdbeeren putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, für das Dressing alle Zutaten verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Erdbeeren und Ruccola mischen.

Pahmeyer Reibekuchen nach Packungsanweisung in der Pfanne kross braten. 
Auf Tellern anrichten, Ragout darauf verteilen, mit Petersilie bestreuen und mit Erdbeer-Ruccola Salat servieren.

Tipp: Sehr lecker auch mit Parmaschinken oder Prosciutto. 

 

Guten Appetit!

Mehr aus unserer Kartoffelkiste
Krosse Reibekuchen mit Spargel-Ragout und Erdbeer-Rucola Salat32x Pahmeyer Reibekuchen (3x100g Packung)
400g weißer Spargel
1-2 Prisen Salz und Zucker
250 ml fertige Sauce Hollandaise
1 TL Zitronensaft
etwas Pfeffer
100g gewaschene Erdbeeren
100g gewaschenen Rucola
Für das Salatdressing:
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamico Essig, hell
2 EL Orangensaft
1 TL Agavendicksaft
etwas Salz und Pfeffer
etwas Petersilie
Zum Seitenanfang